Hochladen herunterladen

Diese Begriffe beschreiben Aktivitäten, die Sie möglicherweise bereits gelernt haben. Wenn Sie jemals ein Beispieldokument in einem unserer Tutorials geöffnet haben, haben Sie diese Datei heruntergeladen. Wenn du jemals ein Foto geteilt hast, das du auf Facebook oder einer anderen Social-Media-Seite aufgenommen hast, hast du dieses Foto hochgeladen. Im Folgenden gehen wir auf das Hoch- und Herunterladen von Daten ein, sowie auf die üblichen Randbegriffe und Informationen, die Ihnen helfen, diese gängigen Online-Prozesse besser zu verstehen. Hier ist ein weiteres Beispiel: Wenn Sie YouTube nach Musikvideos durchsuchen, sendet jeder Suchbegriff, den Sie eingeben, winzige Datenanteile an die Website, um das gesuchte Video anzufordern. Jede dieser Anfragen, die du sendest, sind Uploads, seit sie auf deinem Gerät gestartet wurden und auf YouTubes Ende gelandet sind. Wenn die Ergebnisse von YouTube verstanden und als Webseiten an Sie zurückgesendet werden, werden diese Seiten auf Ihr Gerät heruntergeladen, damit Sie sie sehen können. Die Begriffe Download und Upload sind in der Regel für Übertragungen reserviert, die zwischen einem lokalen Gerät und etwas anderem im Internet stattfinden. Sie werden beispielsweise nicht sagen, dass Sie beim Kopieren einer Datei von Ihrem Computer “Daten auf Ihr Flash-Laufwerk hochgeladen” haben. Ein webfähiges Gerät, das in einem Vakuum arbeitet, würde nicht viel nützen. Der wahre Nutzen unserer aufgeladenen Geräte liegt in ihrer Fähigkeit, Daten mit anderen Maschinen über das World Wide Web zu teilen.

Wenn Sie das Internet erkunden möchten, benötigen Sie ein Gerät, das mit Servern interagieren kann, um Daten wie computer, smartphone oder tablet hochzuladen und herunterzuladen. Sowohl das Hochladen als auch das Herunterladen beinhalten eine Datenübertragung, aber was ist der Unterschied? Im Großen und Daranliegt hat der Unterschied zwischen Uploads und Downloads damit zu tun, wo die Daten stammen und wohin sie gehen. Einige Browser starten diesen Downloadvorgang nicht immer, wenn Sie auf den Link zu einer Datei klicken. In diesen Fällen können Sie mit der rechten Maustaste auf den Link klicken und dann auf Link speichern unter klicken und dann einen Speicherort zum Herunterladen der Datei auswählen. Oder vielleicht kaufen Sie einen Home-Internet-Plan und Sie sehen eine beworben als bietet 50 Mbit/s Download-Geschwindigkeiten und eine andere mit 20 Mbit/s Upload-Geschwindigkeiten.